Heilen mit Früchten

Diese kleinen weichen pink roten Früchte erinnern an den Geschmack des Sommers: Himbeeren! Richtig heißen sie Rubus idaeus und sind eigentlich keine Beeren, sondern „Sammelsteinfrüchte.“ Sie besitzen ein einzigartiges Aroma und schmecken wie keine andere unter den Beeren. Sie sehen allerdings nicht nur schön aus und schmecken gut, sondern bieten auch eine Vielzahl an Nährstoffen die sich ausgesprochen gut auf die Gesundheit auswirken:

 

Himbeeren wirken

 

Antibiotisch

 

Krebsvorbeugend

 

Immunstärkend

 

Besonders wichtig bei Neurodermitis sind B-und C-Vitamine sowie Eisen. Beides bietet die Himbeere und unterstützt somit die Blutreinigung und Blutbildung. Außerdem sind sie ein großartiger Lieferant an Folsäure, Kalium, Magnesium und Kalzium. Sie enthalten sekundäre Pflanzenstoffe die als freie Radikalfänger dienen und den Körper somit vor belastenden Stoffen schützen. Vitamin C ist ebenfalls ein starker Radikal-Fänger und hilft somit dem Körper sich von Giftstoffen zu befreien und eine reine und gesunde Haut zu bekommen. Also- greift doch diesen Sommer öfter einmal zu Himbeeren als industriellen Süßigkeiten. Eure Haut wird es Euch danken! Ein schönes Wochenende für Euch alle.