NeURODERMITIS HEILEN

Gesund zu Leben ist nur natürlich

Darf ich mich vorstellen? Mein Name ist Melanie, ich bin 40 Jahre alt und lebte seit meinem 3. Lebensjahr mit den Auswirkungen der Neurodermitis. Seit dem Beginn in meiner frühen Kindheit, habe ich bisher alles ausprobiert, was die Schulmedizin zu bieten hat. Unzählige Krankenhausaufenthalte, Arztbesuche, Antibiotika, Kortisontherapien und Heilkuren waren erfolglos. Es schien, als bestimme die Neurodermitis mein ganzes Leben. Jeder von euch, der an dieser Krankheit leidet, weiß ganz genau wie quälend Juckreiz sein kann. Jeder von euch weiß, wie anstrengend die Tage nach schlaflosen Nächsten sind und wie groß die Scham über aufgekratzte Haut ist. Es sind die offensichtlichen Stellen im Gesicht und an den Händen, die einem besonders unangenehm sind, da sie jeder sehen kann. Die eigene Lebensqualität leidet unter der Neurodermitis ungemein.

 

Ich bin jedoch davon überzeugt, dass Neurodermitis heilbar ist und sich niemand mit diesem Schicksal abfinden muss – ganz im Gegensatz zu der Schulmedizin. Die Tatsache, dass sich die schulmedizinischen Behandlungsansätze seit über 35 Jahren nicht weiterentwickelt haben, erweckt stark den Eindruck, dass für die Betroffenen dieser Erkrankung eher wenig Interesse besteht.

 

Ich möchte sie daher ganz herzlich einladen. Einladen, mit mir einen Weg der Heilung zu gehen. Einen Weg, der die Heilung der Neurodermitis ganzheitlich betrachtet. Einen Weg, auf dem ich sie begleiten und mit Ihnen meine wertvollen Erfahrungen in Bezug auf Ernährung und Medizin teilen möchte.